Die Pfalzdorfer Torjäger

Drucken

2021 09 J TJ 1200x800px

Die „Torjäger“ sind zwei Fußballmannschaften beim VfB Alemannia Pfalzdorf.

Die Inklusion von beeinträchtigten und nicht-beeinträchtigten Kindern, Jugendlichen, jungen Erwachsenen in den Verein, in den Sportbereich Fußball, ist das Ziel dieser Teams.

Die Grundsätze der „Torjäger“

  1. Die Teams stehen allen Spielenden im Verein VfB Alemannia Pfalzdorf offen.
  2. In unseren Teams sind Mädchen und Jungen gleichermaßen willkommen
  3. Teilnehmen können Kinder, Jugendliche, junge Erwachsene mit oder ohne individuelle Beeinträchtigung.
  4. Ein Kind, das sich direkt bei den Torjägern anmeldet, sollte zur Anmeldung 6 Jahre alt sein.
  5. Eine enge Zusammenarbeit zwischen Trainern, Betreuern, Eltern, Erziehern und Sorgeberechtigten muss gewährleistet sein.
  6. In den ersten 4 Wochen nach Anfrage nimmt das Kind, der Jugendliche, der junge Erwachsene an den Trainingsstunden teil. Danach erfolgt in einem gemeinsamen Gespräch die Entscheidung zur Anmeldung an den Verein. Die letztendliche Entscheidung trifft immer der Trainer.

 Spielbetrieb

Die Torjäger sind Gründungsmitglied der Inklusionsliga beim Fußballverband Niederrhein (FVN). Der Staffelleiter wird vom SV Oppum gestellt, Schirmherr der Liga ist der Präsident des FVN, z.Zt. Hr.Dr. Peter Frymuth.

Folgende Mannschaften des VfB Alemannia Pfalzdorf sind für den Spielbetrieb gemeldet:

 Die Trainer entscheiden über die Zusammenstellung der Mannschaft vor einem Spiel oder Turnier.

 Neben den Fußballregeln des DFB finden die Regeln der Fair-Play-Liga Anwendung:

 Training

 Mitgliedsbeitrag

Der Mitgliedsbeitrag beim VfB Alemannia Pfalzdorf beträgt ab 2018 den jeweils aktuellen Jugendbeitrag.